Externe Lernorte

In Bearbeitung

Schulexterne Lernorte ermöglichen Begegnung mit besonderen Menschen, Orten und Objekten.

Hier stellen wir besondere Lernorte in unserem Bildungsnetzwerk vor und laden gemeinsam mit den betreffenden Organisationen vor Ort die Kindergärten und Schulen dazu ein, diese interessanten Angebote zu besuchen und sie für ein Lernen mit vielfältigen Erfahrungen zu nutzen. 


Naturparkhaus Drei Zinnen

Das Naturparkhaus Drei Zinnen in Toblach und der umliegende Außenbereich bieten zahlreiche Möglichkeiten, in die Natur einzutauchen und einzigartige Naturerlebnisse zu erfahren.

Il Centro visite Tre Cime

Il Centro visite Tre Cime a Dobbiaco e gli ambienti limitrofi offrono innumerevoli possibilità di potersi immergere e vivere la natura in modo unico e avvincente.


 

Burger Hof in Prags

Auf dem Burger Hof, am Sonnenhang des Pragser Tales, entsteht für Kinder und Jugendliche ein besonderer Lebensort. Der gewachsene Natur- und Kulturraum mit dem alten Wohn- und Wirtschaftsgebäude und der Mühle schafft optimale Voraussetzungen für starke Lebensprojekte.

 

Der Ort Burger Hof arbeitet mit der Kraft der Natur und der mächtigen Botschaft einer landwirtschaftlichen Vergangenheit. Natur und gestalteter Raum begegnen sich hier stimmig. Die Umgebung erdet. Die Energie des Ortes fördert Entstehen.

Burger Hof, Prags
Burger Hof, Prags

 

Schule am Bauernhof

Wie lebensnah und reichhaltig Schule sein kann, zeigt die Schulbroschüre der Südtiroler Bäuerinnenorganisation:

Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit praxisnahe Erfahrungen im Schullalltag zu erleben. Durch verschiedene Projekte tauchen sie in die vielfältige Lebenswelt der Südtiroler Bäuerinnen und Bauern ein, erkunden diverse Bauernhöfe und die Vielfalt unserer Natur und Kulturlandschaft.

Die Kinder und Jugendlichen erleben Einblicke in die gesunde und natürliche Nahrungsmittelproduktion, die das Bewusstsein für regionale Lebensmittel verstärken soll.