Interkulturelle Bildung 2019-2020


IKB 01 Interkulturelle Bildung für Kinder von 5 – 7. Vorstellung des Medienkoffers KIBI >>> abgesagt

Zielgruppe: pädagogische Fachkräfte und Lehrpersonen der Grundschule (max. 20)

Beschreibung: Ausgehend von Bilder- und Kinderbüchern, bietet der Medienkoffer didaktisierte Arbeitseinheiten und Spiele zur interkulturellen Bildung in der Vorschule und in der 1. und 2. Klasse Grundschule. Die Einheiten werden vorgestellt und die Kursteilnehmer können diese selbst erarbeiten.

Referentin: Margot Mutschlechner

Ort: Bruneck, GS Bachlechner – Bibliothek

Zeit: Montag, 21.10.2019 von 14:30 bis 16:30 Uhr

Kursleitung: Sabine Kurz

Veranstalter: Pädagogische Abteilung – PBZ Bruneck


IKB 02 Treffen der Koordinator/innen für den Bereich Migration

Zielgruppe: Koordinatoren für den Bereich Migration

Beschreibung: Austausch über Fragestellungen zur Inklusion, Klärung praktischer Fragen und Anliegen, Infos zu Projekten und Initiativen

Referenten: Sabine Kurz u.a.

Ort: Bruneck, MS Röd – Aula

Zeit: Montag, 18.11.2019, Montag, 17.02.2020 (gemeinsam mit den Koordinatoren/innen für Integration) und Freitag, 03.04.2020, jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr

Kursleitung: Sabine Kurz

Veranstalter: Pädagogische Abteilung – PBZ Bruneck


IKB 03 Andere Länder – andere Bildungseinrichtungen

Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen und Fächer, pädagogische Fachkräfte aus deutschen und italienischen Bildungseinrichtungen (max. 25)

Beschreibung: Interkulturelle Mediatori/innen aus verschiedenen Herkunftsländern gewähren Einblick in das Schul- und Bildungssystem ihrer Heimat, klären über die dortige Rolle der Eltern und die Ausbildung von LP und päd. FK auf und gehen auf kulturellen und religiöse Gepflogenheiten ein. Sie referieren in deutscher oder italienischer Sprache.

Referenten: Interkulturelle Mediator/innen

Ort: Bruneck, Mikado

Zeit: Freitag, 13.12.2019 von 15:00 bis 18:00 Uhr

Kursleitung: Sabine Kurz

Veranstalter: Pädagogische Abteilung – PBZ Bruneck


IKB 04 wurde aus dem Programm genommen wegen Absage durch die Referentin