Deutsch

D 01 Kleine Wörtchen mit wichtiger Funktion

Zielgruppe: Deutschlehrpersonen 4/5 Kl. GS und 1./2.Kl. MS (max. 25)

Beschreibung: Eine gute Einsicht in die Funktion von Pronomen und Präpositionen  in Texten bilden eine wesentliche Vorausssetzung für das adäquate sinnerfassende Lesen. In diesem Seminar wird aufgezeigt, wie wir im reflexiven Sprachunterricht gemeinsam mit den Schülern die wichtigen Funktionen der „kleinen Wörtchen“ im Satz entdecken und bewusst machen. Die Veranstaltung bietet praktische Hilfen zur korrekten Verwendung der Funktionswörter. Frau Spinell ist bekannt als Expertin für Sprachförderung bei hörgeschädigten Kindern, ihre Erkenntnisse und Anregungen sind für die ganze Klasse interessant. Für die Arbeit mit Schülern, welche Schwierigkeiten oder Aufholbedarf  im sprachlichen Bereich haben, finden hier die Lehrpersonen wichtige Anregungen.

Referentin: Monika Spinell

Ort: Bruneck, MS Ursulinen

Zeit: Freitag, 23.11.2018 und Freitag, 22.03.2019, jeweils von 15:00 bis 18:00 Uhr

Kursleitung: Erna Holzer


D 02 Gedichte im Unterricht

Zielgruppe: Deutschlehrpersonen der 4./5. Kl. Grundschule und der Mittelschule (max. 24)

Beschreibung: Im Mittelpunkt steht das Gedicht und seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im Deutschunterricht. Wir spüren der Frage nach, ob die Auseinandersetzung mit lyrischen Texten noch zeitgemäß ist, diskutieren und reflektieren eigene Vorlieben und tauschen uns über erprobte Praxismodelle aus. Die Teilnehmenden sind eingeladen, ihr persönliches Lieblingsgedicht mitzunehmen.

Mitzubringen: Lieblingsgedicht

Referentin: Marion Karadar

Ort: Bruneck, MS Ursulinen

Zeit: Montag, 03.12.2018 von 15:00 bis 17:00 Uhr

Kursleitung: Erna Holzer


D 03 Sprachspiele im Deutschunterricht

Zielgruppe: Deutschlehrpersonen der Grund- und Mittelschule

Beschreibung: Mit Sprache spielen erweitert den Wortschatz, schult das Sprachgefühl und regt einfach die Freude an der Sprache an. In dieser Veranstaltung werden viele kleine Spiele für Zwischendurch vorgestellt. An diesem Nachmittag wird vor allem das alte Repertoire an Sprachspielen wieder aufgefrischt (z.B. das Teekesselchen oder „Mit Kopf ohne Kopf“) und über Variationen und Einsetzmöglichkeiten im Unterricht nachgedacht.

Referentin: Erna Holzer

Ort: Bruneck, MS Ursulinen

Zeit: Freitag, 15.03.2019 von 15:00 bis 16:30 Uhr

Kursleitung: Erna Holzer


Hinweis auf weitere Fortbildungen

UV 16 Gezielte Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Rechtschreibschwierigkeiten durch phonologische Übungen

MU 02 Sprache - Sprechen - farbige Rede