Religion

RE 01 Durch das Jahr – durch das Kirchenjahr

Zielgruppe: Religionslehrpersonen der Grundschule (max. 20)

Beschreibung: Viele Religionslehrerinnen und –lehrer arbeiten in ihrer Unterrichtspraxis mit Einheiten, Anregungen und Ideen aus der ganzheitlich sinnorientierten Pädagogik – RPP, welche von Franz Kett und Mitarbeiter/innen geprägt und weiterentwickelt wurde. Immer wieder ist es gut, neue Ideen und Anregungen aus dieser Pädagogik zu erhalten und selbst zu erleben. Dies soll in dieser Kursfolge angeboten werden. An drei Nachmittagen werden wir Einheiten aus der gsP erleben, gestalten und für den Religionsunterricht auswerten. Dabei werden folgende Schwerpunkte gesetzt:

1. Nachmittag: Ankommen – zum Kreis werden – zur Ruhe kommen: Übungen zur Sammlung aus der gsP

2. Nachmittag: Geschichten und Märchen, die leben helfen

3. Nachmittag: Der Heilige Christophorus.

                                Beten mit Psalmen

Referentinnen: Carmen Ploner, Susanne Reichegger

Ort: Uttenheim, Grundschule

Zeit: Freitag, 29.09.2017, Freitag, 20.10.2017 und Freitag, 23.02.2018, jeweils von 15:00 bis 17:30 Uhr

Kursleitung: Martina Künig


RE 02 „ER liebt die Fremden … und auch ihr …!“ (Dtn 10, 18ff)

Zielgruppe: Religionslehrpersonen aller Schulstufen

Beschreibung: Flüchtlinge, Vertriebene, Gestrandete, Fremde – seit Jahren stellen sie die größte Herausforderung für das europäische Staatengefüge und die Werte des christlichen Abendlandes dar. Doch ist dieses Phänomen nicht neu, bereits die Bibel zeugt von vielfältigen Auseinandersetzungen des Gottesvolkes mit den Fremden und dem Fremdsein.

So möchte die Fortbildung die Fremden und das Gottesvolk im Zeugnis der Bibel beleuchten.

Referent: Arnold Stiglmair

Ort: Bruneck, GS Bachlechner – Aula

Zeit: Montag, 26.02.2018 von 08:30 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr

Kursleitung: Martin Röck