Naturwissenschaften

NW 01 Lebensraum Aue. Lebewesen in der Erde und im Wasser.

Zielgruppe: Lehrpersonen der Grund- und Mittelschule (max. 12)

Beschreibung: Bei unserer Exkursion durch die Stegener Ahrauen lernen wir verschiedene Tiere und Pflanzen kennen. Auen gehören zu den artenreichsten Lebensräumen dieser Erde und gelten als wichtige Rückhalteflächen gegen Hochwasser. Als praktische Unterrichtshilfe ist dazu auch der Lernkoffer „Auenblicke“ und der gleichnamige Film entstanden.

Mitzubringen: Fernglas

Referent: Klaus Graber

Ort: Stegen, Treffpunkt: Parkplatz bei der Kirche in Stegen

Zeit: Montag, 25.09.2017 von 14:30 bis 17:30 Uhr

Kursleitung: Lukas Klammer


NW 02 Naturphänomene entdecken

Zielgruppe: Lehrpersonen der Grund- und Mittelschule (max. 20)

Beschreibung: Naturwissenschaftliche Phänomene üben eine natürliche Anziehungskraft auf Kinder und Jugendliche aus und wecken ihr Forscherinteresse. Ausgehend vom Experimentieren, Beobachten und Staunen sollen Erklärungsansätze gefunden werden, die zum Erkenntnisgewinn führen.

Individuelle Förderung gewinnt in allen Schulstufen zunehmend an Bedeutung. Gerade beim Experimentieren und Forschen können Schülerinnen und Schüler in ihrem eigenen Lerntempo selbstständig Lösungswege ausprobieren, eigene Erfahrungen machen und ihr Vorwissen einbringen.

An vielfältigen Experimenten der Themen „Stoffe und ihre Eigenschaften“, „Schwimmen und Sinken“ sowie „Feuer und Oxidation“, sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den curricularen Aufbau von der Grundschule bis in die Mittelschule exemplarisch erfahren.

Referenten: Susanne Ruof und Josef Zeiss

Ort: Bruneck, MS Meusburger

Zeit: Montag, 23.10.2017 und Dienstag, 24.10.2017, jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr

Kursleitung: Barbara Reichegger


NW 03 Präsentation des Geo-Reisekoffers

Zielgruppe: Lehrpersonen der Grund- und Mittelschule (max. 25)

Beschreibung:

- Präsentation des Schwarzen Bandes (Material und didaktische Hinweise zur Erdgeschichte)

- Präsentation des Materials zu den Gesteinen und didaktische Hinweise

- Das große Plattentektonik-Puzzle wird ausgelegt und erklärt.

- Vorstellung weiterer Spiele und Sachbücher zum Thema

Referentin: Elfi Fritsche

Ort: Bruneck, GS Bachlechner – Aula

Zeit: Freitag, 24.11.2017 von 14:30 bis 18:00 Uhr

Kursleitung: Lukas Klammer

Veranstalter: Bereich Innovation und Beratung


NW 04 Quantentheorie - Folgeseminar

Zielgruppe: interessierte Lehrpersonen (max. 25)

Beschreibung: In diesem Vortrag geht es unter anderem um folgende ausgewählte Themen aus dem Bereich der Quantentheorie: praktische Anwendungen der Theorie, Teilchen und Felder, Verschränkung und Teleportation, Quanten-Zeno-Effekt.

Referent: Stefan Mair

Ort: Bruneck, Technologische Fachoberschule

Zeit: Freitag, 09.03.2018 von 14:00 bis 17:00 Uhr

Kursleitung: Stefan Mair


NW 05 Magie des Wassers

Zielgruppe: Lehrpersonen der Grund- und Mittelschule

Beschreibung: Faszination Wasser – mit all seinen Kräften und Geheimnissen.

Sie erfahren, wie Sie mit Ihrer eigenen Energie Wasser zum Springen bringen, Sie verkosten Edelsteinwasser, Sie hören einiges über Eiszeit und Gletscher, reifes Wasser, Viktor Schaubergers Ideen usw.

Kosten: 5 € pro Teilnehmer für Eintritt und Führung (von den Teilnehmern vor Ort zu bezahlen)

Referentin: Ursula Plaickner

Ort: Mühlwald, Museum Magie des Wassers und Kneippanlage Lappach

Zeit: Montag, 05.03.2018 von 15:00 bis 17:00 Uhr

Kursleitung: Lukas Klammer


NW 06 „Alpine Vogelwelt an der Waldgrenze“ >>> abgesagt wegen zu geringer Teilnehmerzahl

Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen (max. 20)

Beschreibung: Die Plätzwiese liegt auf etwa 2.000 m im Naturpark Fanes Sennes Prags und bietet ein Mosaik unterschiedlicher alpiner Lebensräume auf engstem Raum. Das bedingt eine außerordentlich interessante Mischung an Vogelarten. Als Charaktervögel können Tannenhäher und Ringdrossel, mit etwas Glück auch der seltene Zitronengirlitz, beobachtet werden. Auf einer 3-stündigen Rundwanderung werden wir versuchen Vogelarten zu entdecken, ihre Stimmen zu hören und zu identifizieren, sowie Anpassungen und Lebensräume zu erörtern.

Mitzubringen: Warme Kleidung, Wanderschuhe, Fernglas

Referent: Josef Hackhofer

Treffpunkt: Prags, Parkplatz Plätzwiese

Zeit: Freitag, 18.05.2018 von 05:00 bis 09:00 Uhr

Kursleitung: Josef Hackhofer