Fächerübergreifende Angebote

FÜ 01 Unser tägliches Kräutlein…

Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen (max. 20)

Beschreibung: Kleine Wanderung, bei der die bewusste Wahrnehmung interessanter Details an verschiedenen Pflanzen im Vordergrund stehen wird. Es wird auch ein Grundwissen über den täglichen Gebrauch von Heilkräutern vermittelt, ganz nach dem Motto: „Vorbeugen ist besser als heilen.“

Mitzubringen: evtl. Schreibzeug für Notizen

Referentin: Regina Senfter Stauder

Ort: Sexten, Parkplatz bei der Festung Mitterberg (Fraktion Mitterberg, ca. 3 km Bergstraße von der Pfarrkirche aus)

Zeit: Montag, 10.07.2017 von 14:00 bis 17:00 Uhr

Kursleitung: Josef Kühebacher


FÜ 02 Resilienz – Druck und Stress gelassen begegnen

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte im Kindergarten, Lehrpersonen aller Schulstufen (max. 15)

Beschreibung: In diesem Seminar lernen die Teilnehmer/innen, die eigenen Bedürfnisse besser wahrzunehmen, sich selber zu stärken und mit den eigenen Ressourcen bewusst umzugehen, die negative Stressspirale zu durchbrechen und Energieräuber leichter zu erkennen. Ziel ist es, die eigene Leistungsfähigkeit und Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern.

Referentin: Renate Gluderer

Ort: Bruneck, Mikado

Zeit: Montag, 18.09.2017 und Montag, 09.10.2017, jeweils von 15:00 bis 18:00 Uhr

Kursleitung: Josef Kühebacher


FÜ 03 Kompetenter Umgang mit schulischem Mobbing

Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen, Schulführungskräfte (max. 25)

Beschreibung: Die Fortbildung trennt zunächst Mobbing scharf von anderen Gewaltformen, erläutert Ursache und die Folgen für Opfer, Täter und die Klasse. Es werden auch Hilfen und Methoden angeboten, wie das oft verdeckt durchgeführte Mobbing erkannt werden kann.

Weil Lehrende oft unsicher oder auch fehlerhaft auf Mobbing reagieren, hat die Fortbildung das Ziel, die Handlungsmöglichkeiten der Schule und des einzelnen Lehrenden gegenüber Mobbing zu erhöhen.

Neben einer Vielzahl von realisierbaren, praktischen Maßnahmen und Techniken, werden den TN auch kommunikative Techniken für Gespräche mit Eltern, Mobbenden und Opfern vermittelt, wie empathische Gesprächsformen sowie die Konfrontation und zielorientierte Gesprächsführung.

Mitzubringen: Schreibzeug. Die Arbeitsmaterialien werden gestellt. Die Dateien werden digital zur Verfügung gestellt.

Referent: Wolfgang Kindler

Ort: Bruneck, Mikado

Zeit: Montag, 06.11.2017 von 09:00 bis 17:00 Uhr

Kursleitung: Josef Kühebacher


FÜ 04 Bauernhof erleben

Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen (max. 10)

Beschreibung: Hofgeschichte, Erbhof, Stammbaum des Gadenhofes. Anhand vieler Gebrauchsgegenstände von früher, bis zu den neuwertigen Maschinen und Geräten wird das bergbäuerliche Leben von Mensch und Tier als Gemeinschaft und Vielfalt am Hof von der Zeit der Selbstversorgung bis heute vermittelt. 

Referent: Josef Jud

Ort: Innichen, Gadenhof - Elzenbachweg 1

Zeit: Montag, 16.04.2018 von 15:00 bis 17:00 Uhr

Kursleitung: Josef Jud


FÜ 05 Kompetente Hilfe bei Notfällen (Erste Hilfe)

Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen, Verwaltungspersonal und nicht unterrichtendes Personal

Beschreibung: Die Kette ist so stark wie ihr schwächstes Glied. So verhält es sich auch in der Rettungskette. Erste Hilfe geht uns alle an. Jeder kann oft ganz plötzlich in die Situation kommen, wo rasche und vor allem kompetente Hilfe notwendig wird. In dieser Fortbildungsveranstaltung werden wichtige Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Notfällen, insbesondere bei Kindernotfällen, erlernt und geübt. Auch werden die international neuen Algorithmen in der Reanimation vorgestellt und geübt. Weiters soll die Veranstaltung Raum für viele individuelle Fragen und Anliegen bieten.

Referent: Josef Kühebacher

Ort: Bruneck, MS Meusburger – Alte Turnhalle

Zeit: Freitag, 20.04.2018 und Freitag, 27.04.2018, jeweils von 15:00 bis 18:00 Uhr

Kursleitung: Josef Kühebacher


Hinweis auf Fortbildungen im Bereich „Umgang mit Vielfalt im Lernen und Verhalten“

UV 01 Visualisierung als Lernstrategie

UV 14 Lesekompetenzförderung durch Methoden des kooperativen Lernens

UV 15 Beziehung – der Schlüssel zum Lernen

 

Hinweis auf die Tagung zur Gesundheitsförderung am Donnerstag, 16.11.2017 in der FS Dietenheim - Ausschreibung erfolgt mit eigenem Faltblatt, Anmeldung ausschließlich über die Fachschule Dietenheim möglich!