Deutsch

D 01 Web-Apps im Unterricht

Zielgruppe: Lehrpersonen der Mittelschule und der 4./5. Kl. Grundschule (max. 15)

Beschreibung: Das Internet bietet eine Fülle von Werkzeugen und Anwendungen, die für den Unterricht interessant und gut einsetzbar sind. An diesem Nachmittag wird die Referentin verschiedene Tools vorstellen, welche zur Vorbereitung und Gestaltung des Unterrichts eingesetzt werden können, z.B. kollaborativ Mindmaps erstellen mit dem Mindmeister, Quiz entwerfen mit Kahoot, Feedback geben mit feedbackr usw.

Voraussetzungen: Grundkenntnisse am PC

Mitzubringen: USB Stick

Referentin: Claudia Rieder

Ort: Bruneck, MS Röd – PC Raum 2

Zeit: Montag, 23.10.2017 von 14:45 bis 17:45 Uhr

Kursleitung: Erna Holzer


D 02 Von guten Ideen, runden Texten und sicherem Schreiben

Zielgruppe: Lehrpersonen der Grund- und Mittelschule (max. 25)

Wiederholung des Seminars vom letzten Schuljahr – bitte nicht erneut anmelden, wenn man die Fortbildung bereits besucht hat

Beschreibung: Schüler der Grund- und Mittelschule haben viel Phantasie und jede Menge Ideen, wenn es darum geht, Geschichten und Gedichte zu schreiben. Mit dem bloßen Aneinanderreihen von Gedanken ist es allerdings nicht getan. Damit ein Text „rund“ wird, muss er klar strukturiert sein und sich auf das Wesentliche konzentrieren. Aufsätze unter diesen Vorgaben zu schreiben, schult das logische Denken und das planmäßige Handeln, was bei allen schulischen Aufgaben hilft.

Neben dem Bauen von Texten geht es im Workshop um die Kunst der einfachen Sätze und um die Frage, was das Schreiben per Hand mit dem Festhalten von Gedanken, dem Kreieren von Ideen und einer sicheren Rechtschreibung zu tun hat.

Referentin: Bettina Gartner

Ort: Bruneck, MS Meusburger

Zeit: Montag, 13.11.2017 von 15:00 bis 18:00 Uhr

Kursleitung: Erna Holzer


D 03 Wort lei! Ein experimentelles Sprachlabor

Zielgruppe: (Deutsch-)Lehrpersonen der 4./5. Kl. Grundschule und der 1./2. Kl. Mittelschule (max. 20)

Beschreibung: Ein Workshop für (Deutsch-)Lehrpersonen, die gern mal etwas außerhalb der gewohnten Sprachmuster spielerisch um die Sprache kreisen möchten; gemeinsam mit dem Poetry-Slammer, Lyriker und Musiker Wolfgang Nöckler wird in einem kreativen Sprachlabor Wortschatzsuche betrieben und nach Möglichkeiten gesucht, wie man Schülern Freude an der Arbeit mit Sprache vermitteln kann; denn Wege gibt es viele: Wortjonglage, los!

Referent: Wolfgang Nöckler

Ort: Bruneck, MS Ursulinen

Zeit: Montag, 05.02.2018 von 15:00 bis 18:00 Uhr

Kursleitung: Erna Holzer


Hinweis auf eine Fortbildung im Bereich „Bildung und Erziehung“

BE Kinder auf dem Weg zur Schrift