Altersgemischtes Lernen (AgL)


Dieser Bereich wird zur Zeit reorganisiert

Ein Ziel der Unterrichtsentwicklung im Schulverbundes Pustertal ist es, das Lernen in altersgemischten Lerngruppen in den Schulen weiter auszubauen. Eine wesentliche Voraussetzung dafür ist die Bereitschaft der Lehrerinnen und Lehrer sich vom Klassendenken zu lösen und für Unterrichtsplanung, Lernsteuerung und Zusammenleben neue Formen zu finden. Im Prozess des Umdenkens und der schrittweisen Umsetzung neuer Unterrichtskonzepte erfahren die Schulen Unterstützung.


Bisherige Initiativen im Schulverbund:

  • Bilden von Arbeitsgruppen AgL im Schulverbund und in einzelnen Schulsprengeln
  • Arbeit an einem pädagogischen Konzept zum altersgemischten Lernen
  • Organisation eines pädagogischen Tages mit den Referenten Heidi Gehrig und Beat Wälti
  • Gestaltung und Erprobung von Unterrichtsmaterialien für die Arbeit in altersgemischten Lerngruppen
  • Ausarbeitung von Instrumenten zur Beobachtung und Dokumentation der Lernentwicklung
  • Unterrichtsbegleitung von Themen- und Projektwochen in altersgemischten Lerngruppen
  • Erprobung neuer Unterrichtsbausteine
  • Hospitation in der GS Goldrain und Austausch mit dem Lehrerinnenteam

Protokolle und Anlagen 2017-18

Download
Protokoll AGL 250917.pdf
Adobe Acrobat Dokument 512.9 KB