Aktuell

MUSIC IN ME

Ein Projekt der Lehrpersonen für Musik des Pustertaler Schulverbundes

Die Idee: Ein schul- und stufenübergreifendes gemeinsames Konzert von und für Schüler/innen

 

Der Anstoß: Der tatsächliche Stellenwert, den Musik in Bildungseinrichtungen einnimmt, entspricht nicht annähernd dem beigemessenen Wert, vor allem quantitativ gesehen: Musiklehrer/innen stehen vor der Aufgabe, in äußerst begrenzten Zeitgefäßen - in einer Wochenstunde in der Grundschule, in einer bis zwei Wochenstunden in der Mittelschule - die Rahmenrichtlinien umzusetzen. Darüber hinaus soll auch das Schulleben und vielfach auch das Ortsgeschehen mitgestaltet werden. Eröffnungs- und Schlussgottesdienste, Feste und Feiern im Jahreslauf wären ohne Musik – ohne das Engagement der Musiklehrer/innen nicht denkbar.

 

Der Auftrag: Den Lehrpersonen für Musik im Schulverbund Pustertal ist es ein Anliegen, auf den großen Bildungsauftrag von Musik im Fächerkanon der Schule hinzuweisen. Sie wollen aufzeigen, wie vielfältig, breitgefächert und nachhaltig die Vermittlung von musikalischen Inhalten ist. Musik ist von unschätzbarem Wert für die emotionale und kognitive Entwicklung der Kinder. Musik führt Menschen zusammen und schafft Gemeinschaft. Singen und Musizieren stärken das Selbstwertgefühl und fördern eine Vielzahl an Kompetenzen.

Schüler/innen, die keine Musikschule besuchen, haben oft nur im Schulunterricht die Möglichkeit, Musik in ihrer Vielfalt zu erfahren. Die Schule ist gefordert, flächendeckend Chancengleichheit zu schaffen und Kindern und Jugendlichen in die Vielfalt der Musik Einblick zu geben und dies ohne Leistungsdruck und Wettbewerbsgedanken.

 

Das Ziel: Mit dem für das Schuljahr 2018/19 geplanten Musikprojekt im Schulverbund soll die Wichtigkeit und Bedeutung des Musikunterrichts an den Schulen unterstrichen werden. Die Kinder und Jugendlichen sollen mit dem gesamten Publikum eine bleibende positive musikalische Gemeinschaftserfahrung erleben.


Das Projekt:

Der zeitliche Ablauf:

Freitag: 12. April:

09:15 – 10:15 Uhr erstes Schülerkonzert

11:00 – 12:00 Uhr zweites Schülerkonzert

18:00 – 19:00 Uhr Abendkonzert für Eltern, politische, schulische, kulturelle und wirtschaftliche Verantwortliche und Interessierte

 

Samstag, 13. April

18:00 – 19:00 Uhr Abendkonzert für Eltern, politische, schulische, kulturelle und wirtschaftliche Verantwortliche und Interessierte

 

 

Der Aufführungsort

Grand Hotel in Toblach

 

Das Programm

Es kommen Lieder aus bekannten Kinder- und Disneyfilmen zur Aufführung. Schüler/innen der Grundschule bereiten mit ihren Lehrpersonen fünf Lieder, jene der Mittelschule neun Lieder vor. Die Schüleraufführungen sind als Mitsingkonzerte konzipiert.

 

Die Teilnehmenden

Für das Projekt haben sich ca. 1000 Schüler/innen und Lehrpersonen der Grund- und Mittelschulen des Pustertales (zwischen Mühlbach und Innichen) und der Osttiroler Mittelschule Nussdorf Debant angemeldet.

Eine Lehrerband übernimmt die Begleitung der Lieder. Ein Auswahlchor von ca. 180 Sänger/innen aus verschiedenen Grund- und Mittelschulen des Pustertales steht auf der Bühne. Das Schulorchester der Mittelschule "Dr. Josef Röd" mit ca. 40 Instrumentalistinnen und Instrumentalisten ergänzt das Programm.

 

Die Planungsgruppe

Markus Erlacher, Sabine Hitthaler, Waltraud Mair, Gudrun Mayrl, Ursula Olivotto und Roberta Webhofer sind für Organisation und Koordination des Projektes verantwortlich.


Bekanntmachung

12.12.2018

Erstellung eines Auswahl-Pools „Projekte der Nachhaltigkeit, Präventions- und Interventionsmaßnahmen“ – Ermittlung von Interessierten (schulexternen Expertinnen/Experten) zur Leitung und Gestaltung von Workshops und zur Begleitung von Individualprojekten.

Mehr Informationen in beiliegender Datei

Download
Bekanntmachung 12.12.2018
Bekanntmachung Einrichtung Auswahlpool P
Adobe Acrobat Dokument 137.2 KB

Anlagen zur Bekanntmachung vom 12.12.2018

Download
Interessensbekundung PDF
Interessensbekundung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 221.7 KB
Download
Interessensbekundung DOC
Interessensbekundung.docx
Microsoft Word Dokument 14.5 KB
Download
Datenblatt Beauftragung Personen Inland PDF
2018_Datenblatt_Beauftragung_Personen_In
Adobe Acrobat Dokument 357.9 KB
Download
Datenblatt Beauftragung Personen Inland DOC
2018_Datenblatt_Beauftragung_Personen_In
Microsoft Word Dokument 206.0 KB


Schule am Bauernhof

Aktualisierung 2018/19

Download
Flyer Schule am Bauernhof aktuell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 758.8 KB
Download
Anmeldeformular Schule am Bauernhof.doc
Microsoft Word Dokument 29.0 KB


Fortbildungsprogramm 2018/19



Unterstützungsangebot der Fachgruppe Anfangsunterricht

FOGL statt Vogel und BUR statt Buch. So schreiben viele Kinder in der ersten Klasse. Denn sie kennen die Rechtschreibung noch nicht und schreiben Wörter nach ihrer eigenen Aussprache. Das ist nicht nur normal, es ist auch wichtig, damit sie verstehen, dass in unserer Schrift die Schriftzeichen der Lautfolge von Wörtern entsprechen.

 

Aufgabe der Lehrpersonen ist, den Kindern deutlich zu machen, was langfristig das Ziel des Unterrichts ist: So zu schreiben, wie es den Normen unserer Rechtschreibung entspricht, damit es für alle besser lesbar ist. So erhalten die Kinder Modelle, mit denen sie ihre Schreibungen vergleichen können und die ihnen helfen, beim Schriftspracherwerb die nächsten Schritte zu tun.

In diesem Sinne bietet die Fachgruppe „Anfangsunterricht“ folgende Unterstützungsangebote im Schulverbund Pustertal an:

Expertensystem auf Kleinbezirksebene:

 

Beratung, Schalterstunden, Treffen, Hilfe bei der Umsetzung der Ziele im Anfangsunterricht, Mitarbeit in den Fachgruppen der einzelnen Sprengel

Beratung auf Anfrage:

o  Ruth Gatterer: ruth.gatterer2@schule.suedtirol.it (Raum Bruneck, Unterpustertal, Ahrntal)

o  Brigitte Stoll: brigitte.stoll@schule.suedtriol.it (Raum Welsberg)

 

Reginalda Tschurtschenthaler: reginalda.t@alice.it (Raum Innichen)



Fortbildung mit Staatsanwalt Dr. Axel Bisignano am 29.02.2016 in Bruneck

"Die strafrechtliche Verantwortung im Rahmen der Aufsichtspflicht".

Über 180 interessierte Lehrpersonen, Schulführungskräfte, Verwaltungsangestellte ... aus allen Schulstufen verfolgten aufmerksam die Ausführungen von Staatsanwalt Dr. Axel Bisignano zu diesem Thema.

Die Unterlagen liegen in unterschiedlichen Formaten auf einem externen Server (Dropbox) zum Download bereit.

Aufgrund ihrer großen Datenmenge (ca. 170 MB) wird empfohlen, die mitgeschnittene Audio-Aufnahme als Audiostream direkt zu hören.



Internet und soziale Netzwerke in Kinderhand

Ein amüsant-nachdenklicher Vortragsabend mit Diskussionsmöglichkeit zum bewussten Umgang mit der Handy- und Internetkommunikation

mit dem Tiroler Medienpädagogen Dr. Helmar Oberlechner

Download
Cybermobbing Filme Liste AVM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 810.4 KB
Download
Handreichung Handy Internet SNW Eltern 2
Adobe Acrobat Dokument 109.8 KB
Download
Handreichung Lehrer Handy Internet SNW O
Adobe Acrobat Dokument 981.2 KB


Leitfaden zum Rechtschreibunterricht

Leitfaden zum Rechtschreibunterricht ​Schulstufenübergreifendes Konzept für den Rechtschreibunterricht nach den Ideen von Stephan Nänny

Herausgeber:
Schulverbund Pustertal
Schlossweg 14, 39035 Welsberg Taisten
Download
Leitfaden zum Rechtschreibunterricht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 706.4 KB